Beiträge von Xsis

    Leute, schmeißt euer Geld doch nicht zum Fenster raus?.. Ich bin auch ein Mittelmäßiger LUA Scripter, aber einen Server aufzusetzen der genau das kann, was Momo möchte ist kein Hexenwerk. Ich rate immer dazu, seid der Englischen Sprache mächtig, und lest euch die Tutorials durch. Einen Standart ESX Server aufsetzen ist wirklich nicht schwer..

    Musst auch in die Datenbank die autos einpflegen woe sie abgerufen werden. Statt vehicleshop dann Vehicleshop2. Sonst hat er ja keine Möglichkeiten sie abzufragen. Und im Script selber Server/client musst du auhc alles von esx_vehicleshop in vehiclesaudi umbenennen.. Hoffe hab dich richtig verstanden.

    Netter Seitenhieb, aber mit RageMP hast du leider recht.. als ich mich dort mal versucht habe und Hilfe angefragt hab, wurde ich regelrecht ausgelacht..-.-

    Ich werd mir eventuell mal euer Pack runterladen und schauen was ich wirklich gebrauchen kann - ich Kämpfe seit Monaten dagegen an die Jobs ohne Datenbank nutzbar zu machen. Einfach in die Marker laufen und gib ihm. Funktioniert bei manchen besser bei anderen schlechter - zu meiner Verteidigung ich kann Lua perfekt lesen und verstehen aber krieg es leider nicht geschrieben from Scratch. Und Leute fragen ob sie helfen ist ebenfalls ein sehr Mühseliger Prozess. Die Meisten wollen Kohle sehen (ich bin eher an einer dauerhaften zsm Arbeit interessiert) andere wieder rum werden beleidigend - oder wollen dich für Doof verkaufen.

    Ich schaff am Ende doch mein Ziel zu erreichen, nur dauert es bei mir länger und jeder Programmierer würde sich über mein Code aufregen.. aber Hey :D

    Ich benutze selber schon ewigkeiten kein ZAP mehr, nachdem ich mich im Support mit den gezofft hatte ^^..

    Ja, leider ist mein Server auch zu bearbeitet als das ich euer Pack nutzen könnte - Finde aber die Grundidee ein Komplett Paket anzubieten generell gar nicht schlecht und mega Fair.

    Denke deshalb würde es für mich weniger einen Sinn ergeben :/

    Da wir z.b einen ROleplay Server besitzen, geben wir den Spielern eine Chance zu sagen entweder ihr zieht euch um.. oder könnt gleich wieder gehen

    Ich würde an deiner Stelle sehen, das man imme die Richtigen Arme auswählt. Die Arme bestimmen die Handschuhe Plus die Art wie sie sich mit der "Klamotte" verhalten. Das System ist eigentlich wirklich gut, da man so eigene Kombinationen einstellen kann. Das große Problem ist nur, das dadurch leider auch die Probleme auftreten, das T-Shirts mit Torsos nicht immer zsm passen. Probieren :D!!

    Guten Tag, Mein Name ist Michél. Ich bin im Online bereich tätig seit den Frühen 2000ern als es möglich war, ohne den Eltern das Telefon wegzunehmen, noch Online zu sein ;)
    Ich wurde am 23.09.1992 in Köln geboren. Mein Einstieg in eine Community war tatsächlich die Counter-Strike Beta bevor es zu 1.6 wurde. War tätig in der damaligen ESL und habe dort einiges erlebt.
    Mein Leben hat höhen und tiefen, und somit entschied ich mich auch mal was eigenes auf die Beine zu stellen. Als ich mich als Kind im Habbohotel registrierte fand ich Anschluss an die Administration, die ja schließlich von einer Großen Firma geleitet wurde, und machte dort meine Erste Erfahrung mit Community Gründung. Ich bastelte also meine aller erste Fanseite und reichte dort auch die Seite bei den Betreibern ein. Schnell bekam ich den (Offiziell Verifiziert) Stempel, und so begann es das die Community anwuchs. Eigene Möbelpreise wurden akzeptiert, und die Spieler haben sich auch daran orientiert. Man darf nicht vergessen, ich war iwas rund um 13-15 ich kann es nicht mehr genau sagen.

    Man wurde erwachsen und lernte immer weiter, SA-MP sollte das nächste große ding werden, ich stellte einen Recht erfolgreichen Reallife Server auf die Beine, doch mangels Team fand das Projekt ein frühes Ende - Leider.

    Dann hab ich mich vorerst aus der Community Gründung zurück gezogen und einfach gezockt, alles was kam. Bis irgendwann Overwatch kam.. Ich sah meine Chance, kurz nach Release stellte ich die erste Deutsche Übersetzungs Fanseite für Patchnotes! Und das ging auch ziemlich gut auf die Idee. Nach über 600 Mann im Discord kam es im Team zu reibereien, zuviele verschieden Charaktere knallten aufeinander und somit musste ich nach fast 2 Jahren das Projekt einstellen. Wir hatten sogar ein kleinkrieg mit buffed.de ;) die haben nämlich auch versucht zu übersetzen nachdem sie das Potential erkannt haben.

    Ich zog mich abermals zurück und schaute über Monate hinweg immerwieder bekannten Streamern zu wie sie Roleplay gespielt haben. Zwischendurch war ich noch im Gamedesign tätig und habe geübt wie ein Berserker... Bis ich dann den Mut zsm nahm und einem Server gejoint bin hier auf FiveM. Kein Hardcore RP einfach üben und lernen. Bekam dort eine Supporter stelle, lernte das Team Privat kennen und habe 2 SEHR besondere Menschen kennen gelernt, die mir unfassbar ans Herz gewachsen sind.

    Innerhalb diesen Teams gab es Differenzen und ich bin mit einigen Entscheidungen nicht d'ac­cord gewesen. Meine etwas "arrogante Einstellung" sagte mir, wenn du wieder in das RP einsteigen willst, dann nicht als Mitglied, nicht als reines Teammitglied sondern als Kopf des ganzen. Also Gründete ich QuickLife. Erst mit einem Kollegen ging das dann später alleine weiter. Und die 2 Menschen zogen mit von dem ich oben geredet habe. Kurzum steht ein noch kleiner Server mit durchschnittlich 20-25 Mann und ich bin Wahnsinnig stolz auf das Projekt. So eine Rückendeckung wie ich in diesem Team verspüre, hatte ich noch nie gehabt in meiner Ganzen Laufbahn im Internet, und leider auch im Reallife gehabt.

    Somit besitze ich 3 Dinge in meinem Leben die mir alles bedeuten. Meine Tochter, meine Musik, und das Projekt QuickLife.


    Noch Fragen? ;) Liebe Grüße - Michél