[Linux] Eigenen FiveM Server erstellen

  • ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting



    In diesem kleinem, Tutorial möchte ich euch erklären wie ihr an einen eignen FiveM Server bekommen könnt.
    Zunächst einmal gibt es zwei Möglichkeiten dafür.


    Die erste und die einfachste Möglichkeit an einen Server zu kommen ist es sich einen Gameserver zu mieten. Aufgrund von Verträgen zwischen den FiveM Entwicklern und Zap-Hosting ist es nur möglich diese bei Zap-Hosting zu buchen. Diverse andere Gameserveranbieter bieten zwar auch FiveM-Server an, jedoch empfehle ich euch diese dort nicht zu buchen, da deren IP`s von den FiveM Entwicklern regelmäßig gebannt werden.
    Also geht, wenn ihr einen FiveM-Gameserver buchen wollt, einfach auf diesen Link und fertig. Sollte hier noch Hilfe benötigt werden kann ich dies später gerne noch ergänzen.


    Ich Empfehle euch jedoch den Schritt zu wagen und sich einen eignen V-Server zu mieten. Diese sind meistens viel Günstiger und ihr könnt nebenbei noch eine Webseite und Teamspeak3 auf dem Server laufen lassen.

    Solange ihr nur einen FiveM Server darauf laufen lassen wollt, empfehle ich euch einen mit ca 4GB Ram und 4 CPU-Kernen zu buchen. Als Betriebssystem empfehle ich euch Ubuntu 16.10 da es immer noch ab und an bei 17.10 zu Kompatibilitätsproblemen kommen kann. Einen V-Server könnt ihr Hier mieten.


    Nun zur eigentlichen Installation eures Servers unter Linux.


    Zunächst einmal loggt ihr euch mit Putty und WInScp auf eurem Server ein. Solltet ihr nicht Wissen wie das geht findet ihr hier ein Tutorial in unserem Forum.

    Nun erstellt ihr in eurem Home-Ordner einen Unterordner und nennt diesen "server".

    Geht nun mit cd server/ in den gerade von euch erstellten Ordner.

    Im Anschluss darauf geht ihr auf den "artifacts server" von FiveM. Auf diesem findet ihr alle aktuellen Serverversionen. Beachtet, dass die aktuellste Version immer die am weitesten unten ist.

    Geht nun in das Unterverzeichnis dieser aktuellen Version. Dort findet ihr nun eine "fx.tar.xz". Macht auf diese Datei einen Rechtsklick und drückt "Link kopieren".

    Wechselt nun zurück in eure Puttykonsole und gebt in dieser wget + den Link zu der Datei ein. (In Linux könnt ihr einen Link einfach mit einem Rechtsklick einfügen.)

    Wenn ihr dies gemacht drückt Enter und wartet bis der Download abgeschlossen ist.

    Sobald der Download abgeschlossen ist gebt ihr einfach tar xf fx.tar.xz ein. Sollte hierbei eine Fehlermeldung erscheinen müsst ihr noch "xz-utils" auf eurem Server installieren. Dies könnt ihr ganz einfach mit sudo apt-get install xz-utils machen.

    Nun räumen wir noch auf und löschen das Archiv mit rm fx.tar.xz.

    Jetzt habt ihr erfolgreich die Hauptserverfiles auf eurem Server installiert. Auf diese greifen später alle FiveM-Gameserver drauf zu. Das heißt wenn zu einem Späteren Zeitpunkt ein Server-update von FiveM erscheint müsst ihr nur diese austauschen und nicht bei jedem Server einzeln.

    Geht nun in eurer Putty-Konsole mit cd .. einen Ordner wieder nach oben.

    Erstellt nun einen neuen Ordner mit eurer gewünschten Serverbezeichnung. Gebt dazu mkdir servername in eurer Putty-Konsole ein.

    Geht nun mit cd servername in den von euch gerade erstellten Ordner. Nun holen wir uns die Gameserverfiles von GitHub.

    Dazu gebt ihr einfach git clone https://github.com/citizenfx/cfx-server-data.git /home/username/servername in der Putty-Konsole ein.

    Nun müssen wir noch eine Serverkonfigdatei anlegen. Dazu geben wir nano server.cfg in die Konsole ein.

    In dieses File fügen wir zunächst die Standartkonfig ein. Diese könnt ihr später noch ergänzen.

    Kopiert dazu die im folgenden Spoiler eingebetete Serverkonfig und fügt diese mit einem Rechtsklick in eurer Puttykonsole ein.

    Wenn ihr möchtet könnt ihr auch an dieser Stelle eurer Servernamen in der Konfig anpassen.

    Damit euer Server in der Public-Serverlist angezeigt wird, müsst ihr nun noch euch einen Server Key beantragen.

    Geht dazu auf die Keymaster-Seite von FIveM und registriert euch einen. Wichtig wenn ihr einen V-Server habt müsst ihr bei "Server type" VPS auswählen.

    Fügt den so erhaltenen Key nun in der Konfig unter sv_licenseKey ein.

    Drückt nun STRG+O zum Speichern und anschließend STRG+X um den Texteditor auf eurem Server zu verlassen.

    Und das war schon die ganze Installation. Nun können wir den Server starten.

    Dazu geben wir einfach bash /home/username/server/run.sh +exec server.cfg ein. Achtet darauf das ihr den Usernamen entsprechend eurem anpasst.


    Möchtet ihr das euer Server auch dann weiterläut wenn ihr eure Putty-Konsole schließt, müsst ihr den Server noch in einem "screen" starten.

    Gebt dazu screen -S Servername bash /home/username/server/run.sh +exec server.cfg in eurer Konsole ein.

    Mit STRG+A & STRG+D könnt ihr die Konsole Verlassen. Wollt ihr den Screen später wieder aufrufen müsst ihr einfach nur screen -r Servername in der Konsole eingeben.


    Und das war es nun habt ihr einen Lauffähigen FiveM Server auf Linux.


    Solltet ihr Fragen haben könnt ihr mir diese gerne stellen.


    Ihr findet dieses Tutorial auch im Videoformat auf meinem YouTube-Channel:

  • Am besten ersteinmal Googlen bei soclhen Problem ^^.
    Ich hab das mal für dich gemacht und habe das hier gefunden, ich denke das wird dir weiterhelfen.


    Die Basics von Sceeen:


    screen -list [zum Anzeigen aller Aktiven screens]

    das Zeigt dir da die PId´s an.

    Wenn du jetzt den Prozess beenden möchtest kanst du die Prozesse mit

    kill -9 [PID]

    abschießen. Und mit

    screen -wipe

    die toten Screen löschen.


    Ist zwar nicht der eleganteste Weg, aber ein recht einfacherund schneller.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

  • Hallo ich habe ein Problem sobald ich den Server starte bleibt er bei

    cfx> Sending heartbeat to live-internal.fivem.net:30110

    Started map fivem-map-hipster

    Started resource fivem-map-hipster

    einfach stehen und man kann nicht Connecten ich benötige dringend Hilfe!

    Vor einem Neustart konnte man noch joinen :c

  • Hallo,

    Ich habe gestern auf meinem Root Server einen FiveM Server installiert, er startet zwar ohne Probleme, wird in der FiveM Serverliste bzw über Directconnect nicht angezeigt.



  • MasterZyper

    Hat den Titel des Themas von „Eigenen FiveM Server erstellen“ zu „[Linux] Eigenen FiveM Server erstellen“ geändert.
  • Nabend zusammen :)

    Ich habe laut dem Tutorial FiveM über Putty instaliert . Jedoch hab ich das Problem das er Ingame nicht ereichbar ist ( Server konnte nicht gefunden werden ) .

    Was könnte man da machen ?